Beyerdynamic M 130

Mikrofonart: Bändchen

Lieferumfang: Klammer

Phantomspeisung benötigt: Nein (!)

Geeignet für:  Schlagzeug, Flügel, Blasinstrumente

Empfohlener Preamp: API 512, Focusrite ISA


Tagespreis: ab 11€

beyerdynamic ist einer der wenigen Mikrofonhersteller weltweit, die noch Bändchenmikrofone bauen. Eines davon ist das legendäre M 130. Dieses dynamische Bändchenmikrofon besitzt – im Unterschied zu anderen Bändchenmikrofonen – zwei im Abstand von nur 0,5 mm übereinander angeordnete Bändchen, wodurch ein ungewöhnlich glatter und ausgeglichener Frequenzgang erreicht wird.
Zusammen mit dem für Bändchenmikrofone typischen, nahezu idealen Impulsverhalten ist das M 130 damit ein Mikrofon, das sich durch außergewöhnliche Verfärbungsarmut und klangliche Neutralität auszeichnet.
Ungewöhnlich für ein dynamisches Mikrofon ist seine über den gesamten Übertragungsbereich gleichbleibende Achtercharakteristik, bei der auch unter seitlichen Einsprechwinkeln keinerlei Klangveränderungen auftreten.

Das M 130 wird für MS-Stereofonie in Verbindung mit dem Doppelbändchenmikrofon M 160, zur Aufzeichnung von Dialogen und zur Einbeziehung des Publikums in das Übertragungsbild einer Bühnenveranstaltung, außerdem bei der Schlagzeugabnahme zur gemeinsamen Abnahme zweier benachbarten Instrumente empfohlen.